Nutzermeinungen

Zuerst einmal möchte ich Ihnen ein Lob aussprechen, für die Erstellung und Pflege eines solchen Programms. Meiner Meinung nach erleichtert es ungemein die Arbeit des Atemschutzleiters. Denn wir sind uns alle einig, dass der Geräteträger selber den Nachweis nicht schreibt. Das Programm ist selbsterklärend, einfach zu bedienen und hat genau das, was man benötigt.

Christian Schröck
FF Föching

mehr...

Newsletter

Tragen Sie sich in den Newsletter ein, um Informationen über neue Versionen zu erhalten.

mehr...

Kompatibel mit Windows 8

Startseite > Informationen > Funktionen  

Funktionen

Die DB.AtemschutzVerwaltung ist eine datenbankgestützte Software, die Sie bei der Führung eines zentralen Atemschutznachweises von Atemschutzgeräteträgern nach FwDV 7 unterstützt.

Atemschutzgeräteträger

Für jeden Atemschutzgeräteträger können alle wichtigen Daten hinterlegt werden, wie Adresse, Geburtsdatum, Kontaktinformationen und Lehrgänge. Ausserdem werden Untersuchungen nach G26.3 sowie Belastungsübungen eingetragen. Auf Basis aller hinterlegten Daten wertet das Programm aus, ob der Atemschutzgeräteträger nach den Vorgaben der FwDV 7 aktuell atemschutztauglich ist. Dies wird in einem farblich hinterlegten Feld des jeweiligen Geräteträgers sowie in Listen auf der Startseite angezeigt.

Persönlicher Atemschutznachweis

Auf Basis aller eingegebenen Daten lässt sich ein persönlicher Atemschutznachweis des Geräteträgers ausdrucken. Dieser enthält alle persönlichen Daten, Untersuchungen sowie Übungen und Einsätze des jeweiligen Atemschutzgeräteträgers.

Übungen und Einsätze

Übungen und Einsätze, bei denen Atemschutz getragen wurde sowie theoretische Unterweisungen werden in die DB.AtemschutzVerwaltung eingetragen. Diese Daten werden für die Berechnung der Tauglichkeit (jährliche Einsatzübung und jährliche theoretische Unterweisung) sowie im persönlichen Nachweis verwendet. Für jede Übung und jeden Einsatz lässt sich ein Bericht ausdrucken, der alle wichtigen Daten aus dem Bereich Atemschutz enthält.

Auswertungen

Verschiedene druckbare Listen ermöglichen einen schnellen Überblick über die Atemschutzgeräteträger. Eine Übersicht enthält eine Liste aller Geräteträger mit allen wichtigen Daten zur Tauglichkeit. Ausserdem lassen sich Listen aller fälligen G26.3-Untersuchungen im aktuellen und im kommenden Jahr sowie eine Liste mit dem nächsten Untersuchungstermin aller Atemschutzgeräteträger ausgeben. Ähnliche Liste können auch für die jährlichen Belastungsübungen gedruckt werden.

Benutzerverwaltung

Um die Vertraulichkeit der Daten der Atemschutzgeräteträger zu gewährleisten, wurde in der DB.AtemschutzVerwaltung eine einfache Benutzerverwaltung implementiert. Benutzer müssen sich mit einem individuellen Passwort anmelden, um die Anwendung zu starten.